Sieg in Bondorf

Sieg in Bondorf

Mit fast der gleichen Aufstellung wie am Donnerstag im Pokalspiel ließ das Trainerduo Paratore/Martines spielen.

In der 3. Minute zeigte der Schiedsrichter für den SV Bondorf auf den Elfmeterpunkt. Nicht die Bondorfer und nicht die Magstädter wussten warum!
Das Wichtige war für die Magstädter, dass Suljo Hasanbasic den Elfmeter überragend hielt. Sowie in der 85. Minute, da bekam der SV Bondorf den 2. Elfmeter des Tages. Diesen parierte unser Suljo genauso.

Bis auf die Elfmeter, dominierte in der 1. Halbzeit der SV Magstadt das Spiel.
Man spielte sich in einen Rausch und erzielte die Tore.
Anil Güler konnte sich in der 10. Minute, sowie in der 30. Minute vorne durchsetzten und erzielte das 0:1 und 0:2.

In der 2. Halbzeit ging man in der 50. Minute schnell mit 0:3 in Führung. Das Tor erzielte Semih Karaduman. Man störte früh den Gegner und somit gelang uns das dritte Tor im Spiel. Die restliche Zeit tat der SV Magstadt nur das Nötigste und versuchte alles rauszuschlagen, was in der Nähe des 16-Meter Raumes war!

Der SV Magstadt gewann am Ende hochverdient das 6.Punktespiel.

Kompliment an die Mannschaft, wie sie mitgezogen und die Euphorie aus dem Pokalspiel mitgenommen hat.

Aufstellung :

Suljo Hasanbasic, Cole Oyekwami, Kevin Branco, Nico Müllmaier, David Safkovic, Steven Mokrusch, Kevin Kaupe, Filippo Ragusa (70. Minute Nando Verenando, Nesar Duskaja (89. Minute Giacomo Batiatto) Semih Karaduman, Anil Güler (60. Minute Amer Al Akrad)